Stefanie, ich bin stolz auf dich!

Sonntagabend, Konzert des Kinderchors mit unseren beiden Häxli. Wir filmen das Ganze und ich bin deshalb mit der Kamera in nächster Nähe, als eines der Chorkinder während eines Songs zusammenbricht. Das Mädchen wird sofort versorgt und aus der Kirche getragen, nach einem ganz kurzen Unterbruch geht das Konzert weiter. Die Aufregung ist den Kindern anzumerken, sie sind aufgewühlt. Das Konzert ist aber wunderschön.

Nach dem Konzert kommt meine Stefanie zu mir:
„Papi, hast du gefilmt, als das Mädchen gefallen ist?“
„Nein, ich habs gesehen, aber gefilmt hab ich es nicht.“
„Gut, Papi, sonst hättest du das jetzt rausschneiden müssen. Das hätte ihr sicher nicht gefallen, wenn alle Leute dann gesehen hätten, was passiert ist …“

Liebe Stefanie

Mit dieser Einstellung wirst du nie Karriere bei einem „Wittwenrüttler-Sender“ machen. Aber dein Papi ist unheimlich stolz auf dich! 

Nach dem Konzert haben wir auch erfahren, dass es dem Mädchen glücklicherweise bereits wieder viel besser geht. Wir wünschen weiter gute Besserung.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s